1 Lektion Unterricht / Einzelstunde


Gedacht als Einzelstunde bei Problemen in der Erziehung.
Auch bei Verhaltensproblemen sind wir gerne Ihre Ansprechpartner.
In der ersten Lektion müssen wir zuerst herausfinden, an welchen Themen wir gemeinsam arbeiten wollen. Dazu braucht es etwas mehr Zeit, die wir uns gerne für Sie nehmen.
Die weiteren Termine dauern dann nur noch 45 Min, weil wir dann wirklich mit dem Hund arbeiten und dies für Mensch und Hund in der Regel sehr intensiv ist. Selbstverständlich sind die Folgelektionen auch günstiger als die erste Stunde.

Die Einzelstunde kann problemlos auch bei Ihnen zuhause stattfinden (was auch sehr oft Sinn macht, weil die Probleme ja auch dort stattfinden). Bitte beachten Sie aber, dass die Kilometerpauschale für den Hin- und Rückweg zusätzlich zum Kursgeld anfällt.

Bitte beachten Sie, dass Verhaltensweisen, die sich über Monaten oder gar Jahre eingeschlichen haben, nicht in 45 Minuten gelöst werden können. Wir benötigen Ihre Mithilfe, indem Sie die Anweisungen umsetzen und mit dem Hund üben. Meistens werden auch mehrere Einzellektionen benötigt, damit wir Ihnen und Ihrem Hund helfen können. Manchmal ist auch der zusätzliche Besuch einer Plauschgruppe vonnöten, um ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen.
Selbstverständlich wird jeder Fall individuell besprochen und angegangen. Es gibt keine Patentlösungen in der Hundeverhaltenstherapie!

 

Hunde-Plausch-Gruppe


Erziehung kann man auch auf spielerische Weise durchführen. Ausserdem darf man nicht vergessen, dass man alles immer weiter üben sollte, auch wenn der Hund schon auf Kommando gehorcht. Denn was nicht regelmässig geübt und gebraucht wird, kann auch wieder verloren gehen...
Dafür eignet sich diese Plauschgruppe. Einmal pro Woche die Hundeschule besuchen und geübtes und gekonntes auffrischen und vertiefen. Aber vielleicht auch mal was neues ausprobieren oder einen Trick erarbeiten sind Themen in dieser Stunde.
Dabei trifft sich die Plauschgruppe auch mal im Gelände oder im Städtchen, um das Geübte zu verfestigen. Denn schliesslich soll der Hund ja nicht nur auf dem Hundeplatz gehorchen.
Für die Plauschgruppe können Sie ein 10-er Abo erwerben, das von uns nach jeder Stunde abgestrichen wird. Sollten Sie einmal nicht dabei sein können ist das kein Problem, denn das Abo ist 6 Monate gültig. Unentschuldigtes Fehlen gilt aber als besuchte Stunde.

 

Mantrailing

Die Suche eines Menschen anhand des individuellen Geruches ist für den Hund sehr auslastend und befriedigend. Dabei wird dem Hund beigebracht, dass er den Geruch eines Menschen von einem beliebigen Gegenstand aufnimmt und diesen dann bis zur gesuchten Person verfolgt und diese findet. Dabei kann die Spur ganz frisch oder bis zu mehrere Tage alt sein. Fortgeschrittenen Hunden werden zudem diverse Schwierigkeiten in den Trail eingebaut, wie sie beim professionellen Suchen auch auftreten können.
Auf den ersten Blick sieht das alles ganz einfach aus, aber je länger man sich damit auseinandersetzt, desto grösser wird der Respekt vor dieser Leistung! Da unsere Giara durch ihre Epilepsie und den Medikamentden dagegen oft ziemlich gehandicapt ist, haben wir auch ganz spezifisch Erfahrung und die Geduld für Hunde, die vielleicht etwas langsamer lernen. Wenn die Freude bei Mensch und Hund da ist, kann jeder Hund trailen, egal in welchem Alter und welche Rasse! Zudem kann Mantrailing unsicheren Hunden Selbstvertauen vermitteln!
Die Mantrailing-Gruppe findet immer jeweils Dienstagabend und gelegentlich am Samstagnachmittag statt. Unregelmässig führen wir auch ganze Mantrailing-Tage durch.
Einstieg ist jederzeit möglich, da jeder Hund individuell gearbeitet wird.

 

AGB's

Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Es wird jegliche Haftung ausdrücklich abgelehnt!

Kann ein vereinbarter Termin nicht eingehalten werden, so muss er mindestens 24 h (bei Einzelstunden, Plauschgruppe oder Mantrailing). Bei Abmeldungen in kürzerer Frist ist der volle Betrag geschuldet.

Nach 5 unentschuldigten Fehlstunden hintereinander wird der Platz freigegeben (Plauschgruppe, Mantrailing).

Es werden alle tierschutzwidrigen Massnahmen oder Hilfsmittel konsequent abgelehnt. Auch sollten Leine, Halsband usw. in einwandfreiem Zustand sein.
Rollleinen (= Flexileinen) sind für die Arbeit mit dem Hund nicht geeignet. Wir bitten darum, immer eine normale Leine und ev. eine Schleppleine dabei zu haben.

Es ist nicht erlaubt, die Hunde anderer Leute zu füttern. Ausser es wird von uns klar so kommuniziert (z.B. im Rahmen einer Übung).

Alle Hunde müssen gechipt, geimpft und entwurmt sein. Akut Kranke oder verletzte Hunde dürfen nicht am Unterricht teilnehmen. Im Zweifel können Sie jederzeit mit uns Rücksprache nehmen.

Da wir an unterschiedlichen Orten arbeiten, bitte im Voraus informieren, wo sich der Treffpunkt befindet.

Selbstverständlich nehmen wir Rücksicht auf alle anderen, die sich an unseren Trainingsorten aufhalten. Und es ist keine Frage, dass wir die Hinterlassenschaften unserer Vierbeiner auch aufsammeln. Dazu gehört, dass man den eigenen Hund nicht aus den Augen lässt!

Neben kleinen, feinen und weichen Leckerlis für den Hund, bitte auch immer ein Spielzeug mitnehmen, welches der Hund gerne mag. Es sollte aber nicht quietschen, weil das Quietschgeräusch die Hunde unnötig erregen kann.

Läufige Hündinnen können für die Zeit der Läufigkeit nur nach Absprache am Unterricht teilnehmen (massgeblich ist die Zusammensetzung der Gruppe). Wir bitten um Verständnis!

Wir behalten uns vor, Stunden zu verschieben oder abzusagen. Je nachdem kann dies auch kurzfristig geschehen. Selbstverständlich sind von uns abgesagte Stunden mit keinen Kosten verbunden.

Wir werden teilweise in den Stunden mit Videokamera oder Fotoapparat Bilder aufnehmen. Der Zweck ist die Veröffentlichung auf der Homepage (unter "Impressionen") und auch als Schulungsmaterial in den Kursen (es werden keine Bilder weiterverkauft oder sonstwie veräussert). Ohne gegenteilige Aussage Ihrerseits (bitte schriftlich) setzen wir Ihr stillschweigendes Einverständnis voraus.

Alle Bildrechte liegen bei der Hundeschule Canesito oder ihren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

Mit Ihrer Anmeldung in einen unserer Kurse akzeptieren Sie diese Bedingungen!